So fing alles einmal an!

DANKE! So fing alles einmal 2011 in der HafenCity an!

Schirmherrschaft Weltentdeckercamp 2011

Besonders freuen wir uns über die Unterstützung von Sylvia Canel und Prof. Peter Tamm, die die Schirmherren für das WeltentdeckerCamp in der HafenCity sind.

Um mitzuhelfen Geschichte erfahrbar zu machen und aus Kultur, Geschichte und Wissenschaft zu lernen, haben Prof. Peter Tamm, Visionär, Sammler, Stifter und Gründer des Internationalen Maritimen Museums Hamburg und Sylvia Canel, Abgeordnete des Deutschen Bundestages und Mitglied im Ausschuss für Bildung, Forschung und Technikfolgenabschätzung sowie Mitglied in der Parlamentarischen Versammlung des Europarates, die Schirmherrschaft für das WeltentdeckerCamp übernommen.

Vom 25.7. bis 5.8.2011 wird das Internationale Maritime Museum Hamburg in der HafenCity Ausflugsziel bzw. -start für aktive Kinder des action family e.V.. GPS- und Detektivtouren, Ausflüge in das Museum, in die HafenCity und die Umgebung sorgen nicht nur bei Stadtkindern für viel Abwechslung! In der Gemeinschaft erleben die Kinder Freude an der eigenen Stadt, lernen neue Freunde und Ihre Umgebung mit neuen Augen kennen. Sie nehmen so an einem „Bildungsergänzungs-Angebot" der unbemerkten Art teil. :-)

Prof. Peter Tamm gründete die „Peter Tamm Sen. Stiftung" und das „Internationale Maritime Museum Hamburg" mit dem Ziel, nachfolgende Generationen für die Seefahrt zu begeistern und ihnen deren Wichtigkeit für den Fortschritt der Weltbevölkerung zu verdeutlichen. Seine Absicht ist es mitzuhelfen, um Geschichte erfahrbar zu machen, wissenschaftliche Forschung zu ermöglichen, Kunst und Kultur als historisches Gewissen einer Nation zu bewahren und daraus zu lernen, frei von Zeitgeist und politischen Strömungen. Anführungszeichen weg!

Die Sprecher des Maritimen Museums sagen dazu: Kinder sind die besten Weltenentdecker. Das Internationale Maritime Museum Hamburg im Kaispeicher B freut sich über das besondere Programm mit dem action family e.V., denn in der HafenCity gibt es viel zu entdecken. Museumsgründer Peter Tamm sagt dazu: „Für jeden sollte es das größte Geschenk sein, Kindern die Welt zu zeigen und sie immer wieder neue Entdeckungen machen zu lassen, damit sie aus der Geschichte für ihre Zukunft lernen. Das FerienCamp bringt nicht nur Leben in die HafenCity, sondern ist so spannend, dass ich für ein paar Tage gerne auch mal wieder Kind wäre.“

Wir vom action family e.V. danken Herrn Prof. Tamm für diese Haltung und seine Aktivitäten, um nachfolgende Generationen zu fördern und auch im „WeltentdeckerCamp" das Museum als Standort und für einige spannende Thementage zur Verfügung zu stellen.

Prof. Peter Tamm

Unser ehemaliger Schirmherr Herr Prof. Peter Tamm ist leider 2017 verstorben.
Wir haben ihn persönlich als klassischen, großzügigen Hanseaten kennenlernen dürfen. 

Das Museum, das Herr Prof. Tamm noch zu Lebzeiten erschaffen hat, ist wunderschön und unbedingt besuchenswert. Die weltenteckercamps steuern immer wieder gerne das Museum in den Ferienzeiten an!

Wir danken noch einmal herzlich für die Anfangsunterstützung des weltentdeckercamps von 2011 bis 2013!

Sylvia Canel

Wir Danken Frau Canel herzlich für Ihren Einsatz für unser Projekt!

Es sollte mehr solche Politikerinnen geben, die Rückgrad haben und sich leidenschaftlich für die richtigen Dinge der Gesellschaft überparteilich einsetzten und nicht an den Machenschaften oder Eitelkeiten der politischen Gesellschaft nachgeben dürfen/ müssen! Schade, dass durch Seilschaften politische Leitfiguren wie Frau Canel, anderen weiblichen Lichtgestalten ohne Substanz Platz machen müssen!

Liebe Frau Canel - Danke!!!